illu

SOFAYOGA






Yoga: Die indisch-philosophische Lehre ist in aller Köpfe und Körper, längst zum Mainstream geworden. Und so strecken und dehnen und suchen und finden sich die Menschen in unzähligen Yoga-Zentren, platzieren ihre Matte irgendwo zwischen Fitness-Hype und Erleuchtung.

Im Buch «SOFAYOGA» werden Yoga-Zentrum gegen die Stube und die Matte gegen das Sofa ausgetauscht: 41 Asanas laden zur maskulinen Entspannung ein. Zu letzterer gehört auch das eine oder andere Bier, das Champions League-Spiel im Fernseher, die Pizza oder die Spielkonsole. Urtief männlich eben. Urtief erfüllend.

Preis 28 CHF (inkl. Versand)